Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ79353090
BICBYLADEM1NES
eSport-Cup 2024

eSport-Cup 2024

Am Samstag, den 16. März, wird der eSport-Cup junge Gamerinnen und Gamer zu einem einzigartigen Turnier zusammenführen, bei dem das bekannte Spiel EA Sports FC (vorher: „FIFA“) vor Ort im Sparkassenforum in Bad Neustadt a. d. Saale gespielt wird.

Sichert euch einen der begehrten Startplätze für unseren #sparkassenesportcup. Es warten tolle Preise auf euch. 

Das ganze Turnier wird von einem Moderator live begleitet - und für Stärkung zwischendurch ist auch gesorgt!

Infos

Termin

Datum: Samstag, 16.03.2024

Check in: 17:00 - 17:45 Uhr

Beginn: 18:00 Uhr

Ort: Sparkassenforum Bad Neustadt, Meininger Str. 21, 97616 Bad Neustadt

Turnier

Konsole: Playstation 5

Spiel: EA Sports FC 24

Modus: 2vs2 / 95 GES / Freie Teamwahl

Alter: Ab 16 Jahre

Preise

1. Platz: 500 €

2. Platz: 300 €

3. Platz: 200 €

Die Teilnahme ist kostenlos! Die Teilnahmeplätze sind begrenzt!

Anmeldung

Melde dich jetzt mit deinen Buddy an!

Vor dem Tunier werden alle ausgewählten Teams über einen sicheren Teilnehmerplatz per WhatsApp informiert!

Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf euch!

eSport-Cup 2022

eSport-Cup 2022

Erster eSport-Cup live vor Ort begeisterte die Teilnehmer

Am 12.11.2022 trafen sich erstmals begeisterte Gamer im neuen Sparkassenforum der Sparkasse Bad Neustadt a. d. Saale, um live vor Ort in einem eSport-Cup gegeneinander anzutreten. 21 Teams aus der Region kämpften in FIFA 23 an der Playstation 5 im 2vs2-Modus um den Titel. Den Gewinnern winkten Preise im Gesamtwert von insgesamt 1.000 Euro. Die Teams stellten im virtuellen Wettkampf ihr Können unter Beweis. Die Partien wurden dabei von einem professionellen Moderator kommentiert und für die vielen Zuschauenden per Beamer an eine große Leinwand übertragen. Doch auch nach dem Ausscheiden gab es noch keinen Grund gleich nach Hause zu gehen. Eine MarioKart-Station sorgte für zusätzlichen Spaß. Und wer es schaffte, im Rennen gegen einen Sparkassenmitarbeiter oder einer Mitarbeiterin zu gewinnen, dem winkten NES-Gutscheine als Siegpreis. Nach und nach lichtete sich das Spielerfeld im Achtel-, Viertel- und Halbfinale, bis sich im Finale Sergej Bechtold und Andreas Onkin den Turniersieg klar machten. Für Ihre Leistung erhielten sie einen Geldpreis in Höhe von 500 Euro, der zweite Platz mit 300 Euro Geldprämie ging an Samuel Kreis und Paul Gütling und über 200 Euro als Drittplazierte freuten sich Niklas Schlösinger und Bastian Henkel.

 Cookie Branding
i